Zum Hauptinhalt springen

SAF-Material

PA11

+
SAF

FDM-Material

ABS-M30

+
FDM

ASA

+
FDM

ABS-M30i

+
FDM

ABSI

+
FDM

Material ABS-Plus

+
FDM

ABS-ESD7

+
FDM

PC-ABS

+
FDM

PC-ISO

+
FDM

PC

+
FDM

FDM Nylon 6

+
FDM

FDM Nylon 12

+
FDM

ULTEM 1010

+
FDM

ULTEM 9085

+
FDM

PPSU

+
FDM

PolyJet-Material

VeroWhitePlus

+
PolyJet

VeroBlackPlus

+

VeroClear

+
PolyJet

VeroGray

+
PolyJet

VeroBlue

+
PolyJet

VeroCyan

+
PolyJet

VeroMagenta

+
PolyJet

VeroYellow

+
PolyJet

Tango

+
PolyJet

Agilus

+
PolyJet

SLA-Material

Accura Clear Vue

+
SLA

Water Shed XC 11122

+
SLA

Accura 25

+
SLA

Somos EcoLVe 128

+
SLA

Accura Xtreme

+
SLA

SLS-Material

PA 11

+
SLS

PA12

+
SLS

PA12CF

+
SLS

PA 12 Flammengeschützt

+
SLS

Peek

+
SLS

Windform XT

+
SLS

DLP-Material

Ultracur3D ® ST 45 B

+

Ultracur3D ® EL 150

+

LOCTITE® 3D IND405™

+

Materialvergleich

PA11 vs. PA12

Die mechanischen Eigenschaften von PA11 sind in Bezug auf Duktilität, Schlagzähigkeit, Abrieb- und Ermüdungsbeständigkeit überlegen. Insbesondere bei kalten Temperaturen. Die Material-Zugfestigkeit ist normalerweise gleichwertig. Allerdings ist der Zugmodul bei PA11 niedriger als bei PA12. PA11 ermöglicht die Herstellung Teile, die eine höhere Schlagzähigkeit erfordern, was an der zugrunde liegenden Kristallstruktur des Polymers zurückzuführen ist. PA12 hat eine monokline Struktur, d. h. die PA12-Ketten müssen sich verdrehen, um Wasserstoffbrücken zu bilden. PA11 ist triklin, bildet also andere Kristallstrukturen aus.
Dank der Vorteile bei den mechanischen Eigenschaften ist PA11 gut geeignet, um diese Ziele zu erreichen. Da PA11 beispielsweise eine ausgezeichnete Duktilität aufweist, können Teile mit dünneren Wänden konstruiert werden, was zu leichteren, kostengünstigeren Teilen, weniger Abfall und kürzeren Produktionszeiten führt. Da PA11 eine hervorragende Schlag- und Abriebfestigkeit aufweist, haben die Teile eine längere Lebensdauer, was wiederum Kosten spart und die Ausfallzeiten der Systeme, in die sie eingebaut werden, reduziert.

PA11 (auch bekannt als Nylon 11) ist ein bevorzugtes Material in der Fertigung, da es bessere Bauteileigenschaften als PA12 aufweist und für ein breiteres Spektrum von Anwendungen geeignet ist. Die Vorteile zeigen sich vor allem in der Duktilität, der Schlagzähigkeit, der Abriebfestigkeit und der Ermüdungsbeständigkeit, insbesondere bei sehr kalten Temperaturen. Aus diesen Gründen wird PA11 gewählt, wenn Teile für die Produktion und nicht für den Prototypenbau hergestellt werden.

Dank der einzigartigen kristallinen Morphologie von PA11 und dem höheren Schmelzpunkt.

Diese überragende Leistung hat uns dazu veranlasst, PA11 als erstes Material für H350 auszuwählen.

+49 (0)7222 92 88-38uploadDaten senden